Zwischen 15 000 und 20 000 Gäste

Benjamin Bohn

Von Benjamin Bohn

Di, 04. Dezember 2012

Vogtsburg

Der Vogtsburger Weihnachtsmarkt in der Burkheimer Altstadt hat sich zu einem Großereignis entwickelt / Dank an Organisatoren.

VOGTSBURG-BURKHEIM. Der Duft frischer Maronen und heißen Glühweins lag am Wochenende in Burkheim in der Luft. Dort lockte das weihnachtliche Flair tausende Besucher in die historische Altstadt zum 19. Vogtsburger Weihnachtsmarkt. Außerdem herrschte mittelalterliches Markttreiben rund um das Schloss, wo die Üsenberger Landsknechte und die freie Ritterschaft Weisweil kampierten.

Der Weihnachtsmarkt in Burkheim hat sich in den vergangenen Jahren zu einem anziehenden und über die Region hinaus bekannten Großereignis entwickelt. Jedes Jahr strömen tausende Besucher in die historische Altstadt Burkheims. Zur feierlichen Stimmung trugen auch diesmal die mit tausenden Lichtern geschmückten Fachwerkhäuser, über 70 Christbäume und die mehr als 100 dekorierten Marktstände bei.

Die Anbieter würden sorgfältig ausgewählt, berichtet Marktorganisator Erhard Schneider. Die Qualität der einzelnen Stände sei ihm sehr wichtig, denn der Weihnachtsmarkt solle schließlich kein Jahrmarkt werden. Dies gelingt den Verantwortlichen jedes Jahr aufs Neue. Diesmal gab ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ