Prävention mit Leuchtweste

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mo, 23. November 2009

Freiburg

Am Freitag war Premiere: Auch junge Leute helfen der Freiburger Suchthilfe bei der Alkoholprävention im Bermudadreieck

Freitagabend halb zehn: Rund um den Bertoldsbrunnen beginnt das Nachtleben. Vincenza Kasper (22) und Marianne Hillenbrand (21) sind auf dem Weg zur Partyzone im "Bermuda-Dreieck". Doch die zwei gehen nicht feiern. Sie fallen auf mit ihren neongelben Westen und weißen Umhängetaschen mit dem Aufdruck "Arbeitskreis Suchthilfe". Außer ihnen sind an diesem Abend noch vier andere junge "Peer-Berater" des "Prärie"-Präventionsprojekts im Einsatz – sie wollen mit Gleichaltrigen ins Gespräch über Alkohol kommen.

Mulmige Gefühle, als sie aufbrechen: Werden die Leute genervt sein, unfreundlich, unverschämt? Können sie darauf gut reagieren nach 20 Stunden Schulung? Sind sie nicht einfach nur Spaßverderberinnen? Das Grübeln ist schnell vorbei. Vincenza Kasper und Marianne Hillenbrand haben gleich beim ersten Versuch Erfolg: "Habt ihr Lust auf ein Alkohol-Quiz?" Drei junge Frauen vor dem "Schlappen" nicken.

Die zwei Peer-Beraterinnen, die Sozialarbeit an der Katholischen Fachhochschule ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ