Dinner for one

Arndt Köbelin aus Eichstetten ist ein Vorzeigewinzer par excellence

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 06. Juli 2019 um 09:00 Uhr

Dinner for one

BZ-Plus Winzer, Küfer, Kellermeister: Arndt Köbelin aus Eichstetten kombiniert burgundische Vorbilder mit Kaiserstühler Wurzeln – und arbeitet nach eigenen ökologischen Prinzipien.

Arndt Köbelins architektonisch so anspruchsvolles wie elegantes Weingut ist eine stimmige Symbiose aus Landschaft und Design. "Mit dem direkten Blick in die Rebberge trinkt man bei uns die Landschaft gleich mit", sagt Köbelin mit einem seiner typischen Bonmots. Der Gründer des Weinguts weiß, wie man sich heute im Einklang mit der Natur präsentieren muss und trotzdem den Anspruch hat, eigene Akzente zu setzen.

"Man darf nichts kopieren. Natürlich habe ich meine burgundischen Vorbilder, aber ich habe halt auch meine Kaiserstühler Mentalität. Für mich ist der Boden hier im Eichstetter Herrenbuck das Wichtigste, man muss den Boden in meinen Weinen schmecken", erklärt der bestens aufgelegte Winzer, "und so findet man die Klarheit von Eichenholz, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ