Klassisch badisch, gut

"Hirschen" in Britzingen punktet mit regionaler Küche

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 18. Januar 2014 um 00:02 Uhr

baden.

Ochsenmaulsalat, grobe Bratwurst, Forelle: Der "Hirschen" in Britzingen überzeugt mit seiner frischen, regionalen Küche und verströmt die Gemütlichkeit längst vergangener Zeiten.

Einmal die Woche kommt Kochlegende Hans-Paul Steiner vom "Hirschen" in Sulzburg zum Essen, Marc Häberlin von der "Auberge de L’ill" in Illhäusern hat sich ins Gästebuch eingetragen und für Fernsehkoch Horst Lichter ist es sein badisches Lieblingslokal schlechthin – der seit vier Generationen als Familienbetrieb geführte Bilderbuchgasthof in Britzingen, der "Hirschen". Martin Schumacher hat die Küchenleitung 1997 von Vater Dieter Schumacher übernommen und sich ganz der urbadischen Küche verschrieben. "Wir kochen bodenständig, regional und frisch", sagt der gut gelaunte Küchenchef. "Beste saisonale Grundprodukte aus der Region sind für meine badische Grundausrichtung natürlich unerlässlich."

Ein Auszug aus der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ