Biss und Schmelz

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Sa, 29. November 2008

Warenkunde

Mehr als nur süß: Handgeschöpfte Schokolade ist zum begehrten Genussmittel geworden / Von Petra Kistler

Langsam auf der Zunge zergehen lassen, und bitte nicht beißen", rät die Fachfrau. Kühl und glatt gleitet das Stück rosafarbene Schokolade auf die Zunge. Ein paar Sekunden nur, dann beginnt das Stück zu schmelzen und gibt im Mund einen Strauß von Aromen frei. Keine klebrige Süße, sondern ein Hauch von Vanille, Malz und roten Beeren. Der zarte Schmelz kleidet den Gaumen wie Samt und Seide aus. Der Geschmack hält auch dann noch an, wenn der Mund längst wieder leer ist.

"Und? Nach was schmeckt die Schokolade?" Dagmar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ