Renaissance eines Klassikers

Darum ist der Moscow Mule der Star unter den erfrischenden Cocktails

Sven Meyer

Von Sven Meyer

Sa, 07. Juli 2018 um 23:12 Uhr

Gastronomie

Moritz Leitis, Bartender der Freiburger Hemingway Bar, erklärt, wie man sich im Sommer genussvol erfrischt. Als Klassiker empfiehlt Leitis den Moscow Mule.

Voll im Trend liegen erfrischende Cocktails mit Kräutern und Früchten, gerne mit einer herben oder leicht scharfen Note und, was den Alkohol angeht, nicht zu stark. In der Freiburger Hemingway Bar gehen diesen Sommer besonders häufig Mojitos, Gin Gin Mules und Pimm’s Cups über den Tresen. "Kräuter wie Minze oder Basilikum bringen immer eine frische Note rein. An heißen Tagen ist das die perfekte Abkühlung", erklärt Hemingway-Bartender Moritz Leitis.

Beim Pimm’s Cup etwa bestehen die Zutaten aus einem leicht bitteren, kräutrig-würzigen Likör auf Gin-Basis mit einem Alkoholgehalt von 25 Prozent. Weitere Zutaten sind Zitronen- und Orangenzeste, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ