Gastronomie

Die "Krone" in Märkt hat eine neue Pächterin

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Mi, 02. Oktober 2019 um 10:03 Uhr

Weil am Rhein

Die Krone in Märkt hat eine neue Pächterin. Corina Berberich übernimmt den Betrieb. Derzeit wird noch umgebaut und nach Personal gesucht.

Corina Berberich, die zuletzt Pächterin der Gaststätte der Lörracher Brauerei Lasser (ihr Mann Frank Berberich führt die Gaststätte aber weiter) war und davor fünf Jahre im Stadthotel Metropol in Schopfheim die Geschäfte führte, übernimmt zum 1. November das Restaurant und den Hotelbetrieb der Märkter Krone. Wann die Gaststätte öffnet, kann Berberich derzeit aber noch nicht sagen, da noch Umbauten laufen und Personal gesucht wird.

Gut bürgerliche Küche soll fortgesetzt werden

Die Krone, die seit 1884 im Besitz der Familie Hagist war, ist im Frühjahr an den Weiler Kjenan Kamberi verkauft worden. Er hat zwischenzeitlich den Hotelbetrieb fortgeführt, sich aber nach einiger Zeit entschlossen, die Gaststätte nicht selbst zu betreiben, sondern einen Pächter zu suchen, der auch den Hotelbetrieb übernimmt.

Corina Berberich will die Gaststätte nun mit "guter, traditioneller, deutscher Küche" fortführen und so an die gutbürgerliche Tradition des Hauses anknüpfen, das über rund 70 Plätze im Gastraum und im Nebenzimmer verfügt. Der Hotelbetrieb verfügt über neun Zimmer, von denen sechs Doppel- und drei Einzelzimmer sind.