Rheinfelden

Erste Kulinaria in Schloss Beuggen erfüllt nicht alle Erwartungen

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Di, 22. Mai 2018 um 00:30 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Zur ersten Kulinaria auf Schloss Beuggen sind etwa 6500 Besucher gekommen. Die Erlebnis- und Verkaufsmesse für Genuss und Lebensart bot viel Auswahl. Aber nicht alle Verkäufer waren zufrieden.

Zu besonderen Gaumenfreuden lud die Kulinaria während des Pfingstwochenendes im Schloss Beuggen ein. Die Erlebnis- und Verkaufsmesse für Genuss und Lebensart machte zudem ein breites Angebot rund um Küche und Lifestyle. Rund 6500 Besucher kamen zur ersten Kulinaria.

Die Besucher
Kleine Salzkristalle knirschen zwischen den Zähnen beim 30 Monate gereiften Comte du Jura, der deutlich würziger als der 24 Monate gereifte Käse ist. "Meine Mutter ist Französin aus dem Jura, ich kenne den Käse von da. Ich finde es toll, dass man ihn hier kriegen kann", erzählt die deutsche Kundin, die in der Schweiz wohnt und arbeitet. Die Besucher der Kulinaria ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ