Exoten und Heimisches

Gärtnerei Friderich in Sasbach baut mehr als 500 Kräutersorten an

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Mo, 30. April 2018 um 10:09 Uhr

Gastronomie

Der Sonntag Die Gärtnerei Friderich in Sasbach am Kaiserstuhl bietet Kräuter in Fülle. Dabei finden sich heimische Kräuter und wahre Exoten. Ganz neu im Angebot: das australische Zitronenblatt "Green Velvet".

Wie das duftet: 549 Sorten umfasst das Kräuter-Sortiment der Gärtnerei Friderich in Sasbach am Kaiserstuhl. Darunter sind 18 Sorten Basilikum, von African Blue bis Zypern-Basilikum, 33 Sorten Minze, und eine Fülle an Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanzen. Viele davon züchtet Gärtner Klaus Friderich (57) selbst.

Von Gummibärchenblumen und Teufelszeug
"Ich habe eine Sammelleidenschaft entwickelt", bekennt er: "Wenn jemand nach einer Art fragt, die ich nicht kenne, recherchiere ich im Internet, versuche Saatgut zu kaufen oder Stecklinge für die Vermehrung." Neu im Sortiment sind der Andorn, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ