Nachschlag

In "Bangkok" präsentiert Ben Kindler Thai-Streetfood

Katja Rußhardt

Von Katja Rußhardt

So, 29. September 2019

Gastronomie

Der Sonntag Ex-Eichhalde-Koch Ben Kindler pflegt nach eigener Aussage eine "Liebesbeziehung zur thailandischen Küche". Die hat er jetzt in einem neuen Kochbuch verewigt.

Im ehemaligen Freiburger Restaurant Eichhalde machte Ben Kindler einst seine Lehre bei Spitzenkoch Matthias Dahlinger, jetzt Küchenchef im Hotel Stadt Freiburg. "Er hatte Bekannte in Thailand und schwärmte von Kräutern, Gemüse und frischem Fisch und da habe ich ihn gleich gefragt, ob ich drei Wochen Urlaub für eine Reise bekommen könne", erinnert sich Kindler an den Beginn einer bis heute dauernden Liebesbeziehung zur thailändischen Küche. "Extrem fasziniert" habe ihn bereits sein erster Streifzug durch Bangkok, eine Stadt, die er in den vergangenen zwei Jahrzehnten mehr als ein Dutzend Mal besucht hat und in die er sich "ernsthaft verknallt" hat, wie er sagt. Es folgte eine Ausbildung zum Thai Chef. "Thailands Hauptstadt ist eine einzige Garküche, überall wird gebrutzelt und man kann an jeder Ecke kleine Snacks zu sich nehmen", schildert Kindler seinen persönlichen Lieblingsort für Genießer und kulinarische Abenteurer. Nun kann man all dem nachspüren, ohne selbst auf die Reise zu gehen: In seinem druckfrischen Buch "Bangkok Original Streetfood" nimmt er Anfänger und ambitionierte Köche mit in die schmalen Gassen, auf die Märkte der Metropole, aber auch in kleine Läden und an den Herd der Einheimischen. Gelernt habe er selbst noch viel auf seiner letzten Reise, die Grundlage für das neue Werk war und auf der ihn seine Familie und Fotograf Joss Andres begleiteten. "Es sind nicht nur klassische Rezepte, die ich nicht verändert habe, sondern auch Porträts von Menschen, die mich in ihre Küche gelassen haben", erklärt Ben Kindler, der die Texte in seinem persönlichen Stil selbst verfasst hat. Seinen blauen Reissalat (Kao Yum) sollte man, "weil er so schön im Mund knallt" jedenfalls sofort nachkochen und sich dann den Wokgerichten, Salaten und natürlich den Sweets widmen.

Katja Russhardt
Ben Kindler: Bangkok Original Streetfood, AT Verlag, 240 Seiten, 29,90 Euro.