Namensforscher Konrad Kunze

"Linde" ist Deutschlands beliebtester Gaststättenname

Ute Wehrle

Von Ute Wehrle

Mo, 28. Januar 2013 um 15:42 Uhr

Hartheim

Der Freiburger Namensforscher Konrad Kunze hat sich auf die Spuren von Wirtshausnamen begeben. Ergebnis: "Linde" ist der beliebteste Wirtshausname in Deutschland.

Es freut mich, dass Sie hier sind, anstatt gleich ins Gasthaus zu gehen." In gewohnt humorvoller Weise begrüßte der emeritierte Germanistik-Professor der Universität Freiburg, Konrad Kunze, die Besucher zu seinem Vortrag "Von Engeln und Ochsen", den er auf Einladung des Bildungswerks Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung im Martin-Luther-Haus in Hartheim hielt.

Kunzes launige Einführung hatte einen guten Grund: Denn bei besagten Engeln und Ochsen, die die Gäste an diesem Abend treffen sollten, handelt es sich nämlich nicht um brave Krippenfiguren. Vielmehr hatte der bekannte Namensforscher Spannendes, Kurioses und Interessantes über Herkunft, Bedeutung und Verbreitung von Gasthausnamen zu berichten.

Genau genommen trugen zu früheren Zeiten nicht nur Gasthäuser, sondern zumindest in Städten entlang des Rheins alle Gebäude einen Namen. Beispielsweise in Freiburg. Dort war es ab dem 16. Jahrhundert Gesetz, dass der Name eines jeden Hauses sichtbar zur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ