Traube Tonbach

Schwarzwaldstube abgebrannt: Ein Stammhaus ist nicht mehr

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

So, 05. Januar 2020 um 17:47 Uhr

Südwest

BZ-Plus Es war das berühmteste Restaurant Deutschlands: Die Schwarzwaldstube in Baiersbronn. Jetzt wurde der 231 Jahre alte Stammsitz der Familie Finkbeiner ein nächtlicher Raub der Flammen.

Erst war da ein Knistern. Die hochbetagte Mutter hat es zuerst gehört, mitten in der Nacht, gegen viertel nach drei, sie hat die anderen geweckt. "Dann kam ein Knallen, das müssen die Fenster gewesen sein", erzählen die Mitdreißigerinnen. "Und es war taghell." Sie liefen vors Haus, da stand der große, der berühmte Altbau, keine fünfzig Meter oberhalb ihres Hauses gelegen, bereits in hellen Flammen.

Ihr Name, bitten sie, tue nichts zur Sache bei diesem traurigen Anlass. Was sie in der vergangenen Nacht miterleben mussten, ist das Ende des 231 Jahre alten Stammhauses der Familie Finkbeiner, Baiersbronn, deren Hotel- und Gastronomie-Unternehmen weithin bekannt als "Traube Tonbach" firmiert. "Das zu sehen", sagen die beiden Schwestern, "tut einem sehr, sehr weh, einfach brutal."

...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ