Erfolg bei der Landesweinprämierung

Sechs Ehrenpreise für Winzer vom Kaiserstuhl, Tuniberg und Breisgau

apt, rsz

Von Agnes Pohrt & Ruth Seitz-Wendel

Do, 07. November 2019 um 16:53 Uhr

Breisach

BZ-Plus Gut abgeschnitten haben Winzer vom Kaiserstuhl, dem Tuniberg und aus dem Breisgau bei der Badischen Landesweinprämierung. Insgesamt sechs Ehrenpreise gingen an die Region.

KAISERSTUHL/ TUNIBERG/ BREISGAU. Ausgezeichnet wurden bei der Prämierungsfeier am Donnerstagnachmittag in Offenburg die WG Oberrotweil, der Sasbacher Winzerkeller, die Burkheimer Winzer, die Weingüter Hercher (Waltershofen) und Moosmann (Waldkirch-Buchholz) und die WG Roter Bur Glottertäler Winzer.

2326 Weine wurden bei acht Terminen von den Juroren getestet (Vorjahr: 2614). 1750 (75,24 Prozent) davon wurden prämiert, rund 11,9 Millionen Flaschen (2018: 13 Millionen) werden eine Medaille tragen, das entspricht 8,9 Millionen Liter oder 7,9 Prozent der Badischen Weine im Prämierungsjahr 2019. Zur Prämierung angestellt wurden auch 132 Sekte (Vorjahr: 151). 94 davon wurden ausgezeichnet. 109 Betriebe (Vorjahr: 102) haben an dem Wettbewerb teilgenommen.

Die 30 ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ