Ortenaukreis

Spatenstich: Die Grindehütte ist die höchste Baustelle im Ländle

Berthold Gallinat

Von Berthold Gallinat

Mo, 09. Juli 2018 um 11:45 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus Auf der Hornisgrinde, dem höchsten Berg des Nordschwarzwaldes, entsteht in diesen Tagen ein neues Wirtshaus: die Grindehütte. Schon an Weihnachten soll das Gasthaus eröffnen.

SEEBACH. Auf der Hornisgrinde entsteht nach der Restaurierung des Aussichtsturms mit dem Gasthaus "Grindehütte" ein zweites Projekt, jetzt erfolgte der symbolische erste Spatenstich. "Wir sind froh, dass alle Diskussionen, ob und wie gebaut wird, ein Ende haben, und dass wir nun Nägel mit Köpfen machen", teilte der Vorsitzende der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ