Stechls Standgericht

Mit Käse schmeckt alles besser: Rosenkohl für wählerische Esser

Hans-Albert Stechl

Von Hans-Albert Stechl

Fr, 19. Januar 2018 um 22:00 Uhr

Gastronomie

Er ist sehr gesund, verströmt aber keinen guten Geruch und begeistert nicht alle: Rosenkohl. Als Gratin zusammen mit Kartoffeln und Pilzen schmeckt er aber auch jenen, die ihn pur verschmähen.

Keine Frage, die Zahl der Rosenkohl-Fans hält sich in überschaubaren Grenzen. Mit einer dampfenden Schüssel voll Rosenkohl löst man eher Stirnrunzeln aus als freudige Begeisterung. Und es stimmt ja auch: Vor allem was die Geruchsintensität anbetrifft, dominiert diese Schüssel bei Tisch haushoch über die Platte mit dem feinen Braten. Trotzdem: Dieses vitaminreiche Wintergemüse ist für die Abseits-Position viel zu schade.

Man muss es nur geschickt kombinieren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ