Und danach kehren wir ein

Unterkrummenhof: Wiesen, Wald, See – und Himmel

Roswitha Klaiber

Von Roswitha Klaiber

Do, 24. März 2011

Gastronomie

Genusswandern in Südbaden (4): Der Unterkrummenhof am Schluchsee ist nur zu Fuß erreichbar – das aber das ganze Jahr

Eine Einkehrstätte an einem der schönsten Flecken am Schluchsee ist zu Fuß erreichbar, und seit Juni auch vom See aus – das ist der Unterkrummenhof. Die Vesperstube in dem denkmalgeschützten Anwesen mit der holzverschindelten Fassade und dem schwarzwaldtypischen Walmdach ist seit mehr als 30 Jahren beliebtes Ausflugsziel.
Wanderer können den Hof auf gut befestigten, kinderwagengeeigneten Wegen erreichen. Hat man ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ