Ostern

Was man mit gekochten Eiern alles anfangen kann

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 01. April 2018 um 19:09 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Über die Feiertage können ganz schön viele Ostereier zusammenkommen. Was tun? Hier sind 5 Rezept-Tipps für den Tag danach.

Vor allem in Familien mit Kindern können über die Feiertage ganz schön viele Ostereier zusammenkommen. Da fragt sich mancher, was macht man bloß mit all den harten Eiern? Essen, natürlich. Klar. Aber immer nur die Eier trocken mit etwas Salz hinunterwürgen ist nicht jedermanns Sache, zumal bei der Vielzahl. Deshalb haben die Mitglieder der BZ-Redaktion Weil am Rhein zusammengetragen, wie sie ihre harten Eier weiterverarbeiten.

1. Eingelegt in Salzlake
Früher gehörten sie zum Inventar jeder zünftigen Kneipe, heute sind sie völlig von der Bildfläche verschwunden: Soleier. Überall dort, wo es in erster Linie ums Trinken ging, wo sich aber nach dem dritten Bier der Hunger einstellte, stand neben dem Tresen ein großes Glas mit Eiern, eingelegt in einen salzigen und sauren Sud. Für den Wirt war das eine einfache Sache: Er konnte 20 oder 30 Eier auf einmal kochen und in der Brühe hielten die sich tagelang. Und bei den Gästen waren Soleier beliebt, weil sie nicht viel kosteten – so um die 50 Pfennige – und trotzdem den Magen füllten. Ei aus dem Glas, Schale ab, Essig, Öl ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ