Was vom Meer übrig blieb

Von Michael Brendler

Von Von Michael Brendler

Sa, 18. Oktober 2008

Warenkunde

Salz gibt es in vielen Varianten und Farben. Auf dem Teller landet eigentlich immer dieselbe Substanz / Von Michael Brendler

Salz kann eine ziemlich unappetitliche Sache sein – zumindest wenn es gerade aus dem Boden kommt. Wie eine riesige schmutzig gefleckte braun-graue Kerze sehen viele Zylinder aus, die der Bohrer aus einer neu entdeckten Lagerstätte zieht. Noch häufiger schimmert frisches Salz aus dem Bergwerk milchig-fahl. Nur ganz selten strahlt der Kristall so schön klar und durchsichtig wie die Probe aus dem Salzbergwerk Heilbronn, die Jürg Lieberherr als Letzte aus seiner Sammlung im Büroschrank zieht. Eines hat das Natriumchlorid ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ