Über 90 Prozent der Trauben sind am Kaiserstuhl gelesen

Winzer sind mit der Weinlese sehr zufrieden

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Mo, 20. Oktober 2008 um 15:45 Uhr

Breisach

Die meisten Winzer, Kellermeister, Genossenschaften und Weingüter des Kaiserstuhls und des Tunibergs sind mit der Traubenlese sehr zufrieden. Manche sprechen sogar von einem "Herbst zum Anbinden". Über 90 Prozent der Trauben sind bereits gelesen.

Und auch die Weintrinker können sich freuen. Denn es wird aus dem Jahrgang 2008 zahlreiche fruchtige, sortentypische und gehaltvolle Tropfen geben. Die Qualität der Trauben ist sehr gut, die Menge hätte bei den weißen Sorten etwas größer sein können.

"Es läuft echt super. Jeden Tag haben wir zwischen 1,5 und 2 Millionen Kilogramm Trauben angeliefert bekommen, darunter viele Top-Qualitäten. Es gab keine Hektik und keinen Stress, alles konnte ohne Probleme schnell verarbeitet werden", sagt Wilfried Dörr, der als Vorstandsmitglied für die Kellerwirtschaft des Badischen Winzerkellers in Breisach verantwortlich ist.

Ursache dafür war vor allem das herrliche Spätsommerwetter. Richtig stark geregnet hat es am Kaiserstuhl zum letzten Mal am 13. September. Danach folgte ein kräftiges Hoch, das für kühle Nächte sorgte. Dadurch wurde die beginnende Fäulnis an einzelnen Beeren gestoppt. Botrytis und Essigfäule blieben die Ausnahme. Am vergangenen Donnerstag gab es noch einmal einige Niederschläge, davor und danach jedoch sehr oft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ