Neues Projekt für mehr Nachhaltigkeit

Zurück zum Geschmack – mit dem Saatgut der Vorfahren

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Do, 24. März 2011 um 12:50 Uhr

Gastronomie

Vulkanspargel, Mönchsbart, Kaiserbohne: Spitzenköche, Landwirte und Saatzüchter wollen alte Gemüsesorten der Region wieder marktfähig machen. Im Kaiserstuhl fiel der Startschuss.

Der Patron rief und alle kamen. "Wir müssen doch", appellierte Fritz Keller, "die Erzeuger des Naturgartens Kaiserstuhl, also Landwirte, Gemüse- und Obstbauern, die sich für nachhaltige und die Kulturlandschaft erhaltende Produkte und Produktionsmethoden einsetzen, und die Topgastronomie, also die Genuss-Schaffenden, zusammenbringen."

"In den letzten dreißig Jahren hat doch der Geschmack in der Lebensmittelproduktion, besonders beim Gemüse, keine Rolle mehr gespielt." Christian Hiß Und sie folgten der Einladung des Wirts vom "Schwarzen Adler" in Oberbergen: Douce Steiner und Udo Weiler vom "Hirschen" in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ