Litterst ist Ehrenbürger Ortenbergs

Robert Ullmann

Von Robert Ullmann

Mo, 01. Dezember 2008

Ortenaukreis

17 Redner bei Verabschiedung des Bürgermeisters nach 39 Jahren / Rund 1000 Ratssitzungen geleitet und 720 Ehen geschlossen

ORTENBERG. Hermann Litterst ist Ehrenbürger von Ortenberg. Ernannt wurde er am vergangenen Freitagabend anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand nach 39 Jahren als Bürgermeister. Die Überreichung der Ehrenbürgerurkunde erfolgte vor zahlreichen prominenten Gästen aus der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik, unter anderem Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, CDU, der SPD-Bundestagsabgeordneten Elvira Drobinski-Weiß und CDU-Landtagsmitglied Volker Schebesta.

Schäuble eröffnete den Reigen der insgesamt 17 (!) Ansprachen mit einer launigen Laudatio auf den aus dem Amt scheidenden dienstältesten Bürgermeister der Ortenau: "Waren jüngst in Offenburg alle Bambi, so sind wir heute Abend in Ortenberg alle Litterst." Die Kraft und der Zusammenhalt der Gemeinde Ortenberg hätten sich widergespiegelt in der Person Hermann Litterst. "Ortenberg und Litterst – das war fast schon eine Symbiose", so Schäuble weiter. Litterst habe in seinem Amt als Bürgermeister der Kommune ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ