Nachruf

Zum Tod von Loriot: "Dü-delüü-lio" – "Büloo-büloo"

Alexander Dick, aktualisiert um 19 Uhr

Von Alexander Dick & aktualisiert um 19 Uhr

Di, 23. August 2011 um 12:16 Uhr

Kultur

Der Pirol singt nicht mehr: Zum Tod des großen deutschen Satirikers, Komikers, Schauspielers, Regisseurs, Zeichners und Schriftstellers Loriot, der im Alter von 87 Jahren gestorben ist.

Es war vor nicht allzu langer Zeit in einem Freiburger Gymnasium. Wir – der Redakteur und eine Mittelstufenklasse – saßen zusammen und guckten uns einen Loriot-Sketch an. Den mit dem Klavier von der Mutter aus Massachusetts – Frau Berta aus Panislowski... Insider können den Klassiker natürlich auswendig rezitieren: "Läuft das Band? ... Was ist denn das? Ein Klavier, ein Klavier..." Die Schüler aber, geschätzte 15, 16 Jahre jung, waren keine Insider. Manche kannten den Namen Loriot nicht einmal. Sie sollten sich den Sketch auch nur für eine Übung ansehen: Wie funktioniert eine Kritik, worauf muss ich achten, wenn ich mir ein Stück ansehe? Voilà – die Ergebnisse waren aufschlussreich. Wie fandet Ihr den Sketch? – Na ja, ganz nett, aber ziemlich altmodisch. Und die langen Bildeinstellungen. Und die Witze sind schon ziemlich speziell, also bei den Comedians von heute läuft das "irgendwie anders" ab.

Ironie – für ihn ein kommunikatives Grundnahrungsmittel
Irgendwie anders. Das war Bernhard Victor (Vicco) Christoph-Karl Freiherr von Bülow, der sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ