Unabhängige Schülerzeitschrift

"LSD" sorgt vor 40 Jahren für Aufsehen

Nicolas Scherger

Von Nicolas Scherger

Fr, 14. November 2008 um 17:41 Uhr

Lahr

Vor 40 Jahren sorgte die Schülerzeitschrift "LSD" in Lahr für Aufsehen. Einige Monate später und nach vier Ausgaben wurde das Erscheinen wieder eingestellt – aus Geldmangel und weil die Redakteure studieren gingen.

Im Februar 1968 sorgte die erste Ausgabe des "Lahrer Schüler Digest" (LSD) für Aufsehen: Gymnasiasten und Realschüler hatten LSD als unabhängige Schülerzeitschrift gegründet, "kritisch, oppositionell, die bislang entschiedenste Interessenvertretung Lahrer Schüler" (Lahrer Anzeiger, 22. März 1968). Doch nur einige Monate später war die Kasse war leer – und die Redakteure gingen studieren.
S ie nehmen wir sowieso nicht für voll, wenn Sie so weiterpennen wollen, wie bisher – pennen in der Penne, im Büro, vor dem Pantoffelkino, im gesellschaftlichen und politischen Leben. […] LSD ist nämlich kein Gartenlaubenblättchen für Untertanen." Mit solch markigen, an den Leser gerichteten Sätzen verdeutlichten die Redakteure gleich im Vorwort zur ersten Ausgabe, was von der neuen Zeitschrift zu erwarten war. Im Kreuzfeuer der Kritik standen die Schulen: Die Schülermitverwaltung sei zu einer Farce degeneriert, der staatsbürgerliche Unterricht ein Feigenblatt für Demokratie, heißt es im ersten Artikel. Die Schule erziehe zur Anpassung "an das offensichtlich nicht Veränderbare, d. h. Duckmäusern vor den Repressalien von Schul- und Heimleitung". Am Ende stünden nicht verantwortungsvolle und kritische Demokraten, sondern willfährige Untertanen.
"Unser Ziel war es, die Lahrer Schüler aufzuwecken und zu motivieren, eine für damalige Verhältnisse linke Linie an der eigenen Schule zu vertreten", erzählt Joachim Hager. Der Rechtsanwalt und Honorarprofessor an der Evangelischen Fachhochschule in Freiburg war 1968 Abiturient am ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung