Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Lucky und Joy retten die Welt

Mi, 17. November 2021 um 09:10 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Lea Hubert und Esmanur Dursun, Klasse 4a, Hebelschule, Nollingen

Es waren einmal zwei beste Freunde namens Joy, der Hund und Lucky, der Wellensittich. Sie rannten durch die Stadt und sahen keinen Menschen. Auf einmal sahen sie versteinerte Menschen und sie hörten eine Stimme. Die Stimme sagte:" Hallo,ich bin ein Pirat und ich habe alle Menschen versteinert. Ihr müsst sie wieder erlösen. Als Belohnung bekommt ihr 101 Sahnetorten. "Joy und Lucky machten sich sofort auf den Weg. Sie flogen mit einem Raumschiff und folgten den Sternen bis zum Mond. Dort lebte ein kleiner Zauberer namens Elmo. Er könnte Ihnen bestimmt helfen. Joy sagte: "Lieber Herr Zauberer, können Sie uns einen Tipp geben, wie wir die Menschen auf der Erde erlösen können?" Elmo antwortete:" Ene mene, eins, zwei, drei die Menschen sollen erlöst sein. Hex, Hex!". Schnell flogen sie wieder zurück und sagten den Zauberspruch ganz laut. Alle Menschen auf der ganzen Welt waren wieder erlöst. Joy und Lucky gingen zu einem Journalist und berichteten, was die beiden gemacht hatten. Dafür bekamen sie, wie versprochen, 101 Sahnetorten.