Lucretia wird zu Romulus

Ute Wehrle

Von Ute Wehrle

Do, 11. Juli 2019

Staufen

BZ-Plus Auerbachs Kellertheater in Staufen muss umdisponieren und spielt nun kurzfristig Dürrenmatt.

STAUFEN. Selbst eine noch so agile Lucretia Borgia wie die Schauspielerin Jasmin Islam muss die Waffen strecken, wenn die Gesundheit nicht mitspielt. Mit der Folge, dass das gleichnamige Stück in Auerbachs Kellertheater in Staufen zunächst aus dem Programm gestrichen wurde. Eberhard Busch hat aus der Not eine Tugend gemacht und das Kunststück fertiggebracht, mit einer hoch motivierten Mannschaft in kürzester Zeit eine szenische Lesung von Friedrich Dürrenmatts "Romulus der Große" auf die Beine zu stellen, die es in sich hat, wie die Premiere bewies.

Wir schreiben das Jahr 476 nach Christus. Die Germanen kommen immer näher, das bankrotte Römische Reich steht kurz vor dem Untergang. Den einzigen, den das nicht die Bohne interessiert, ist Kaiser Romulus (Eberhard Busch). Auf seinem verfallenen Hof in Kampanien widmet er sich lieber seinen Hühnern, als sich um die Verteidigung des Vaterlands zu kümmern. Daran können weder seine ehrgeizige Frau Julia (Jasmin Islam), noch seine Tochter Rea (Leonie Gräfin von Hohenthal) ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ