Budget für die Ortschaften

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 31. Januar 2019

March

Marcher Gemeinderat billigt im Haushaltsplan je 3000 Euro für die vier Ortschaftsräte.

MARCH. Bei zwei Gegenstimmen hat der Marcher Gemeinderat den Haushalt für das Jahr 2019 verabschiedet. Dabei wurde nach längerer Diskussion in den Etatplan noch ein Budget zur Verfügung der Ortschaftsräte aufgenommen. Gegen den Haushalt stimmten Franz-Josef Klott (CDU) und Bernhard König (Grüne).

Gegenüber dem zum Jahreswechsel vorgelegten Planentwurf sind die Aufwendungen um rund 177 000 Euro gestiegen. Im Ergebnishaushalt gibt es so bei Erträgen von 21,9 Millionen Euro und Aufwendungen von 25,06 Millionen Euro eine rechnerische Lücke von 3,1 Millionen Euro. Beim Finanzhaushalt gibt es einen Finanzmittelbedarf von 7,1 Millionen Euro, wovon 5,33 Millionen auf den Bedarf für Investitionen entfallen.

Dieser Bedarf wird zunächst aus den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ