Westlicher Breisgau

Evangelische und katholische Kirchengemeinden wollen enger zusammenarbeiten

Claudia Bachmann-Goronzy

Von Claudia Bachmann-Goronzy

Fr, 14. Juni 2019 um 13:30 Uhr

March

Migration, Digitalisierung, Strukturwandel: Die Kirchen stehen vor Herausforderungen. Darum haben Vertreter beider Konfessionen die Rahmenvereinbarung im westlichen Breisgau erneuert.

Bei einem ökumenischen Gottesdienst wurde nun in Hugstetten die Erneuerung der entsprechenden ökumenischen Rahmenvereinbarung zwischen der Seelsorgeeinheit March-Gottenheim und den evangelischen Kirchengemeinden Bötzingen-Gottenheim, Eichstetten, March und Umkirch unterschrieben.

Gemeinsam wollen die Kirchengemeinden stärker auftreten
Die "Rahmenvereinbarung für ökumenische Partnerschaften zwischen evangelischen Pfarrgemeinden und katholischen Pfarreien" wurde bereits am 27. Mai 2004 von Erzbischof Robert Zollitsch für die Erzdiözese Freiburg und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ