Spinnewieber/Marchwaldgeistern

Zwei Marcher Hästräger erklären, wieso Fasnacht für sie so besonders ist

Claudia Bachmann-Goronzy

Von Claudia Bachmann-Goronzy

Sa, 23. Februar 2019 um 19:40 Uhr

March

BZ-Plus Für die eine ist es Heimat, für den anderen nichts zum Philosophieren: Die Fasnet-Fans Rüdiger Seidenspinner und Carla Goronzy aus March verraten, warum sie die fünfte Jahreszeit so sehr schätzen.

Carla Goronzy
"Fasnet ist für mich Heimat", erklärt Carla Goronzy aus Holzhausen. Es sei "die Zeit, in der ich im breitesten Dialekt den lieben langen Tag nur Blödsinn schwätz’ und auch noch alle drüber lachen. Ich frag mich manchmal, ob der Humor dann besser ist oder alle um mich rum einfach genauso ausgelassen und lustig sind wie ich". Die 25-Jährige ist seit Gründung der Narrenzunft Spinnewieber vor 15 Jahren mit dabei und inzwischen deren Vizevorsitzende. "Es ist die Zeit im Jahr, in der ich alle Pflichten und Sorgen vergesse. Die Zeit, die mich durch den Winter bringt. Auch wenn all mein Vitamin-D-Vorrat schon völlig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ