Trainerneuling

Marco Senftleber: "Habe richtig Lust, mir dass mal von der anderen Seite aus anzuschauen"

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Mi, 22. Januar 2020 um 09:54 Uhr

Oberliga BaWü

BZ-Plus Im Interview spricht Marco Senftleber, langjähriger Torjäger des Oberligisten Freiburger FC, über seinen Einstieg als Trainer, eine angepeilte sportliche Rückkehr und Ambitionen seines FFC.

Pünktlich zum Beginn des Vorbereitungsstarts für die Rückrunde hatte der Freiburger FC seine vakante Trainerposition der zweiten Mannschaft neu besetzt. Marco Senftleber übernimmt die Leitung des Landesligateams. Senftleber, der im Vorjahr mit 34 Treffern maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die Oberliga hatte, kam aufgrund einer langwierigen Verletzung, die den 31-Jährigen noch bis Saisonende außer Kraft setzt, bisher erst auf acht Saisoneinsätze im Oberligateam. Nach seiner Meniskus-Operation am rechten Knie hat der Tierpfleger, der am Mundenhof arbeitet, vielseitige Pläne und geht voller Vorfreude in die Vorbereitung, in der er sich in neuer Rolle wiederfindet.

BZ: Wie geht es Ihnen nach ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ