Interview [ANZEIGE]

Mario Medewaldt über die Event-Welten im Media Markt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. Juli 2015 um 10:55 Uhr

"Wer, wenn nicht wir?" fragt Mario Medewaldt. Der Freiburger Media-Markt-Geschäftsführer und Technik-Enthusiast erzählt im Interview, was es Neues im Media Markt zu entdecken gibt.

Mario Medewaldt (54) führt seit 20 Jahren seinen Media Markt in Freiburg. Er sagt: "Der klassische Einzelhandel ist irgendwie langweilig geworden. Deshalb ändern wir das jetzt, und schreiben das Vergnügen in Sachen Unterhaltungselektronik groß!" In wechselnden Themenwelten wird der Media Markt ab 20. Juli auf seiner neuen Eventfläche zeigen, dass er mehr kann. Viel mehr! "Wer, wenn nicht wir?" fragt Mario Medewaldt, und kündigt an: "Wir wollen die großen Innovationen von Morgen schon heute zeigen."

Die ersten Aktionen drehen sich ums Grillen, um Drohnen und um die Neuigkeiten von der IFA (Internationale Funkausstellung) im September. Da gerät der Technik-Enthusiast ins Schwärmen. Kein Wunder, dass aus den drei zugrunde liegenden Event-Konzepten "Saison", "Innovation" und "Themenwelten" bereits hunderte Ideen hervorgegangen sind. Im Interview verrät er, welche grundsätzliche Idee dahinter steckt und was die Kunden beim Grill-Vergnügen erwartet.

Die Aktionen sind Teil des deutschlandweiten neuen Markenkonzepts von Media Markt, werden aber regional geplant. Was ist hier bei Ihnen das Regionale?

Medewaldt: Zum einen wollen wir unsere Kunden kontinuierlich mit immer wieder neuen Aktionen und Innovationen bespielen und bespaßen. Unser Ziel dabei: die Kunden kommen gerne im Media Markt vorbei, um zu sehen, was es wieder spannendes Neues gibt.

Also eine Verbundenheit zu den Menschen und auch zur Region?

Ja, dadurch, dass wir als Media Markt dezentrale Gesellschaften unter einem großen Markendach sind, haben wir vor Ort große Freiheiten und Gestaltungsspielraum. Daraus ergibt sich auch die Verbundenheit zur Region – und natürlich auch daraus, dass ich selbst in Freiburg geboren und aufgewachsen bin und als kleiner Junge im Bächle gebadet habe - so wie das sein muss als echter Freiburger.

Bei der ersten Aktion geht es ums Grill-Vergnügen. Auch eine persönliche Leidenschaft?

Durchaus! Bei schönem Wetter draußen im Garten mit Freunden zu grillen, das ist eines der heimeligsten Events, die man sich vorstellen kann. Das ist atmosphärisch, das ist lecker und es gibt sooo vielseitige Dinge, die man heute auf dem Grill zaubern kann. Das ist ja viel mehr als nur Wurst und Schnitzel, sondern geht von der Vorspeise, über leckere Hauptgerichte bis zum Nachtisch.

Darum also als erste Themenwelt: Grillen. Eine Kasse haben Sie sogar der neuen Event-Fläche geopfert. Wie breit werden Sie das Thema angehen? Gibt’s eine Media Markt-Grillwurst?

Ja! Wir haben dank der neuen Präsentation die Möglichkeit, dass wir auch Grills, die wir bisher nicht zeigen konnten - also große Gas- und Pelletgrills - in den Fokus stellen. Natürlich gibt es bei uns weiterhin auch den Einstiegsgrill ab 49 Euro. Aber nun können wir auch Grills für echte Grill-Liebhaber und –Profis präsentieren, da geht es um Preisklassen, von dreihundert bis hin zu dreieinhalb tausend Euro.

Ein Grill wird sogar mit dem Smartphone per App gesteuert. Und drumherum werden wir alles haben, was an Zubehör denkbar ist. Vom klassischen Grillbesteck über den Temperaturfühler bis hin zur Löschdecke. Wir zeigen auch das AirFry-System von Philips – damit geht Pommes frittieren fast ganz ohne Öl! Und die Musik kommt aus kabellosen Lautsprechern wie z.B. von der Firma Sonos.

Das Neue an dieser Grill-Event-Welt ist einfach, dass wir Produkte aus verschiedensten Abteilungen, die wir ohnehin im Angebot haben, zu einem Themenbereich zusammenführen.

Es geht natürlich nicht nur um die Wurst, sondern auch um den Grill: Gibt’s Sonderangebote?

Na klar! Während der Aktion, also bis zum 8. August, gibt es jeden der Grills zu einem feurigen Preis und bei den Grills ab 199,- Euro packen wir zusätzlich noch ein 5-Liter-Fass Freiburger Pilsner, einen 30-Euro-Fleischgutschein von Müller-Herkommer und eine Grillschürze dazu.

Mehr zum Thema