Mehr Biotope für Mahlberg

Bertold Obergföll

Von Bertold Obergföll

Sa, 01. Oktober 2022

Mahlberg

Die Gemeinde will sich an einem Projekt der Landesregierung zum Landschaftsschutz beteiligen.

Im Zusammenhang mit der kommunalen Biotopverbundplanung hat eine Ortsbegehung in Mahlberg stattgefunden. Die Notwendigkeit der Planung ergibt sich aus einer Änderung des Naturschutzgesetzes, wonach bis 2023 mindestens zehn Prozent der Landesfläche in Baden-Württemberg räumlich und funktional verbunden sein sollen. Bis zum Jahr 2030 sollen es sogar 15 Prozent sein. Im Juni 2022 hat diesbezüglich die erste Öffentlichkeitsbeteiligung in Mahlberg stattgefunden.

. Fachbehörden des Landes, Grundstückseigentümer, Landwirte, Jagdausübungsberechtigte, der Naturschutz und die interessierte Öffentlichkeit sind an dem Verfahren ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung