Einkehren im Markgräflerland

Feine Adresse: "Grüner Baum" in Sehringen

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 05. Juli 2014 um 00:00 Uhr

Dinner for one

Nadine Rieger hat dem Landgasthof und Hotel "Grüner Baum" in Badenweiler-Sehringen neues Leben eingehaucht. Sie will gute regionale Küche mit bodenständigen Gerichten anbieten.

Mit jedem Landgasthof, der geschlossen wird, geht auch ein großes Stück Kultur, Lebensqualität und Freude verloren. Und es gibt auch keinen Job, der einen ganzheitlicher erfasst, als der des Gastronomen. Hier kann man jeden Tag Menschen glücklich machen." So selbstbewusst und ansteckend begeisternd redet Nadine Rieger, die 31-jährige Gastronomin und Unternehmerin, über ihren Lebenstraum. "Ich wollte ein eigenes kleines Hotel, mit Gaststätte, so etwas wie den Grünen Baum in Sehringen." Der Wunsch ist Realität geworden.

Die in Britzingen geborene Fabrikantentochter war schon auf der ganzen Welt als gelernte Hotelfachfrau unterwegs. Seit Juni 2013 ist der "Grüne Baum" nun im Besitz der Familie Rieger. Das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ