Kechs Wochenschau

Ein Herz für Wirte: Freiburg gibt B31 für Bestuhlung frei

Florian Kech

Von Florian Kech

Sa, 23. Mai 2020 um 09:29 Uhr

Satire

BZ-Plus Seit dieser Woche sind die Gaststätten wieder geöffnet. Weil die Wirte über mangelnde Außenflächen klagen, bricht das Freiburger Rathaus mit alten Tabus. Dies und mehr in der satirischen Wochenschau.

Ein Gespenst geht um in der Bundesliga - das Gespenst des Kellerismus. Noch kein Jahr weg aus Freiburg, ruft der real existierende DFB-Präsident eine Revolution aus, die dem Fußballkapitalismus endgültig den Garaus machen soll. Weil er die obszönen Geldströme und den ganzen Bling-Bling "zum Fremdschämen" findet, wirbt Fritz Keller für die Einführung einer Gehaltsobergrenze für Profikicker. Seine Forderungen hat er in einem Fünf-Punkte-Plan zusammengefasst – einer Blaupause für künftige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ