Rot-Weiß Lörrach gibt den Ton an

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Di, 28. April 2015

Schwimmsport

Vor allem die Schwimmtalente des TSV sind beim 43. Pokalschwimmen des SSVGrenzach vorne dabei.

SCHWIMMEN. Es wird fast schon zur Gewohnheit, dass der TSV Rot-Weiß Lörrach beim Grenzacher Pokalschwimmen den Ton angibt. Mit dem dritten Sieg in Folge für den TSV endete der 43. internationale Schwimmwettbewerb um den Wanderpokal der Gemeinde Grenzach-Wyhlen. Die Lörracher gewannen mit 588 Punkten vor dem SSV Grenzach (479) und dem SSV Lahr (377).

Der Pokalgewinner zeigte unter dem Strich das mit Abstand beste Kollektiv-Ergebnis. Das internationale Pokalschwimmen, zu dem 211 Aktive aus zwölf Vereinen angereist waren, bescherte Rot-Weiß Lörrach im Medaillenspiegel insgesamt 37 Siege, während Grenzach 20 und die SG Regio Freiburg 17 erste Plätze verbuchten.

Die Lörracher unterstrichen mit ihrem Pokalsieg ihre derzeitige Spitzenstellung am Hochrhein wenn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ