Medizinwissen

Wer viele Eier isst, lebt ungesund – stimmt das wirklich?

Dennis Wolf

Von Dennis Wolf

Sa, 17. März 2018 um 18:17 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Eier gelten nur bedingt als gesund. Wer viele Eier isst, lebt demnach gefährlich. Dies ist nach neueren Erkenntnissen allerdings nicht ganz richtig.

Eier gelten nur bedingt als gesund. Das liegt vor allem am Cholesterin, das in Hühnereiern im Überfluss vorkommt und für Herzinfarkt, Schlaganfall und die Verkalkung von Arterien verantwortlich gemacht wird.

Wer viele Eier isst, lebt demnach gefährlich. Dies ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ