Medizinwissen

Wie entsteht Mundgeruch?

Dennis Wolf

Von Dennis Wolf

Sa, 02. Dezember 2017 um 14:01 Uhr

Medizinmythen

Bis zu 65 Prozent der Erwachsenen leiden gelegentlich oder dauerhaft unter Mundgeruch. Die weit verbreitete Auffassung, dieser habe seinen Ursprung im leeren oder kranken Magen, ist aber falsch.

Denn übel riechender Atem, den Mediziner auch Halitosis nennen, entsteht in bis zu 90 Prozent aller Fälle im Mund- und Rachenbereich.
Ratgeber: Was hilft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ