Max Mosley kämpft gegen die Fotos einer Sex-Orgie

Christian Rath

Von Christian Rath

Mi, 14. Mai 2014

Netzwelt

Auch der ehemalige Formel-1-Chef hat Google erfolgreich verklagt / Gerichtsfälle zu Persönlichkeitsrechten im Netz häufen sich.

Das Internet vergisst nicht. Aber kann man wirklich nichts gegen böse Gerüchte und Verletzungen der Intimsphäre tun? Auf verschiedenen Ebenen versuchen Betroffene, ihr Bild in der Öffentlichkeit doch noch zu retten.

Einer von ihnen ist der englische ExMotorsport-Funktionär Max Mosley. Vor Jahren hatte er an einer Sado-Maso-Kostümorgie mit Prostituierten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ