Briefwechsel

Mit der Steuer-PIN ins Jenseits

Ruth Gleissner-Bartholdi

Von Ruth Gleissner-Bartholdi

Mo, 06. Oktober 2008 um 00:00 Uhr

Liebe Laura

Hast du deine Post schon aufgemacht? Und: War SIE drin? SIE, die elfstellige Zahl, die dich unverwechselbar macht in der Masse derer, die unsere Kanzlerin "die Menschen" zu nennen pflegt?

Doch, ja: Jeder Einzelne von uns hat seine steuerliche "Persönliche Identifikationsnummer" erhalten, die ihn fortan begleiten wird von der Wiege bis zur Bahre und, sicher ist sicher, auch noch danach.

Die Steuer-PIN, hier kurz SPIN genannt, ist ein bedeutender Fortschritt bei dem Bestreben, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ