Würze aus dem Garten

Michael Heilemann

Von Michael Heilemann

Sa, 27. Juni 2009

Warenkunde

Von African-Blue-Basilikum bis Zimmerknoblauch: Für jedes Gericht wächst ein Kraut / Von Michael Heilemann

Es ist eine unendliche Geschichte, sagt der Gärtner Klaus Friderich aus Sasbach, "aber das macht es ja gerade so spannend." Wenn’ s um Küchenkräuter geht, kommt man schnell vom Hundertsten ins Tausendste, vom Kraut aufs Kräutchen. Dem Besucher schwindelt. Wie heißt das, woher kommt das? Am besten, er bringt zur Verkostung einen Atlas mit. Und Brot – um wie bei einer Weinprobe nach dem Genuss den Geschmack im Mund zu neutralisieren.

Etwa 300 verschiedene Arten aus allen Weltgegenden stehen in dem Gewächshaus am Kaiserstuhl. Allein 10 Lauchkräuter vom gemeinen Schnittlauch bis zum Zimmerknoblauch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ