Fragen Sie nur!

Warum werden die Finger bei Kälte steif?

Henrike Berkefeld

Von Henrike Berkefeld

Di, 21. November 2017 um 16:42 Uhr

Fragen Sie nur

Fällt die Außentemperatur deutlich unter 20 Grad ab, drosselt der menschliche Körper zuerst die Blutversorgung der Extremitäten. Dadurch werden die Muskeln mit weniger Energie versorgt.

In einer warmen Umgebung spielen Nerven, Muskeln, Sehnen, Gelenke und Haut der Hände und Unterarme bestens zusammen, damit die Finger fein beweglich sein können. Fällt die Außentemperatur aber ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ