Fragen Sie nur!

Wie entstehen Morgenrot und Abendrot?

Henrike Berkefeld

Von Henrike Berkefeld

Fr, 10. November 2017 um 16:24 Uhr

Fragen Sie nur

Die Eigenschaften der Erdatmosphäre bestimmen die Färbung des Himmels. Denn die Moleküle von Luft und Wasserdampf streuen Lichtstrahlen in unterschiedlichem Maß.

Kurzwelliges, blaues Licht wird stärker abgelenkt als langwelliges rotes. Steht die Sonne morgens und abends flach am Horizont, ist der Lichtweg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ