Wir müssen reden

Suizide und Unfälle: Warum Medien manchmal mundfaul sind

Thomas Hauser

Von Thomas Hauser

Mo, 10. Juli 2017

Wir müssen reden

G
estern wurde wohl ein Mensch vom Zug erfasst. Die Bahnlinie war vorübergehend gesperrt. Zeitung und Radio aber berichten nicht. Warum?" Diese Frage wird uns immer wieder gestellt und Jeder und Jede kennen wahrscheinlich die Situation: Man steckt mit dem Zug fest oder steht im Stau auf der Straße und will natürlich wissen, was da die Ursache war.

Ein verständlicher Wunsch. Doch das Informationsbedürfnis muss von Journalisten immer abgewogen werden, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ