Den Nationalsozialismus vergessen machen

Johannes Klotz

Von Johannes Klotz

Do, 20. Dezember 2018

Kommentare

BZ-Plus BUCH IN DER DISKUSSION: Der Journalist Olaf Sundermeyer hat den AfD-Chef Alexander Gauland porträtiert.

Der Journalist Olaf Sundermeyer ist ein profilierter Kenner der rechten Szene und beim Rundfunk Berlin-Brandenburg angestellt: im Investigationsteam. Jetzt hat er eine kurze Biographie einer der wichtigsten Figuren jener Szene geschrieben, des AfD-Chefs Alexander Gauland. Manchmal fragt man sich, wo Sundermeyer seine Informationen her hat, vor allem, wenn es privat und psychologisch wird. Investigativer Journalismus halt, glaubhaft, seine Schreibe passt, in einem Ruck hat man das 176-seitige Büchlein durch.

Es weckt beim Autor dieser Zeilen Erinnerungen an die Marburger Studentenzeit, als der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ