Der Kampf beginnt erst

Bernhard Odehnal

Von Bernhard Odehnal

Mi, 15. Dezember 2004

Kommentare

Der neue rumänische Präsident Basescu will endgültig mit dem Erbe Ceausescus aufräumen.

Der neue rumänische Präsident Traian Basescu hat sich viel vorgenommen. Ohne eine starke Regierung ist er jedoch machtlos. So hat der Wahlkampf eigentlich erst jetzt begonnen.

Der ruppige ehemalige Schiffskapitän Traian Basescu machte sich gut als Bukarests Bürgermeister und wäre wahrscheinlich auch als Premier überzeugend. Aber als Staatspräsident, im Smoking beim Galadiner, kann man sich einen Mann mit dem Spitznamen "Popeye" kaum vorstellen. Dennoch haben sich die Rumänen für Basescus Politik in Hemdsärmeln und gegen den steifen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ