Kommentar

Die Krise der Demokratie hat auch viele Väter

Thomas Hauser

Von Thomas Hauser

Fr, 14. September 2018 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Wer die Krise der Demokratie auf die Migrationsfrage reduziert, verkennt ihre wahren Ursachen.

Eine Demokratie bezieht ihre Legitimation ganz wesentlich daraus, dass sie als funktionierend wahrgenommen wird. Die Nadelstiche und Attacken von außen und innen gegen diese Staatsform treffen derzeit aber auf eine aus vielerlei Gründen verunsicherte und durch vielerlei Fehlentwicklungen geschwächte Gesellschaft. Das macht die Lage am internationalen Tag der Demokratie im Jahre 2018 brenzliger, als sie sein müsste.

Dieser Befund trifft nicht nur auf Deutschland zu. Anderswo ist die Lage meist kritischer, aber es scheint, als werde sie hierzulande als ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ