Kretschmann-Kandidatur

Kommentar: Die Grünen wagen keine Experimente

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Do, 12. September 2019 um 11:06 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Mit dem populären Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann versuchen die Grünen 2021 ihren Wahlerfolg zu wiederholen. Am Ende könnten sie sich dennoch auf den harten Oppositionsbänken wiederfinden.

Der CDU-Slogan im Bundestagswahlkampf 1957 lautete "Keine Experimente". Bundeskanzler Konrad Adenauer wollte die Wähler damit für ein Weiter-so gewinnen. Das Ergebnis war ein nie wieder erreichter Erfolg der Union bei einer Bundestagswahl.

"Keine Experimente" könnte 2021 auch der Wahlslogan der Südwest-Grünen lauten. Der 71-jährige Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit dem Image des Landesvaters soll der Ökopartei ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ