Kommentar

Zersplitterung der Parteienlandschaft: Teile und herrsche

Thomas Hauser

Von Thomas Hauser

Mi, 28. Mai 2014

Kommentare

Für die Einen ist es Ausdruck lebendiger Demokratie, für die Anderen eine Fehlentwicklung. Beobachten können wir die Zersplitterung der Parteienlandschaft derzeit sowohl im Europäischen Parlament wie in den Räten größerer Städte. In Freiburg und Heidelberg sind 13 Gruppierungen ins Stadtparlament eingezogen, in Stuttgart elf.

Gründe dafür gibt es viele. Da ist gewiss das Wahlrecht, das – kommunal wie kontinental – die kleinen Parteien neuerdings begünstigt. In Europa müssen sich zudem 28 unterschiedliche politische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ