Tagesspiegel

Krise bei German Pellets: Mittelstandsanleihen sind Papiere für Profis oder Zocker

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Mi, 10. Februar 2016

Kommentare

7,25 Prozent Zinsen hat German Pellets seinen Anlegern versprochen - nun ist die Ökofirma in Finanznot. Ronny Gert Bürckholdt hält fest: Mittelstandsanleihen sind kein Teufelszeug, aber in jedem Fall nur etwas für Profis oder Zocker.

Kasse machen und das Klima retten – so schön kann Kapitalismus sein. Während Tagesgeld höchstens ein Prozent Zins bringt, versprach der Brennstoffhersteller German Pellets 7,25 Prozent. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ