Frankreich und die Krise

Leitartikel: Unbeirrt in die falsche Richtung

Axel Veiel

Von Axel Veiel

Mi, 25. Juli 2012

Kommentare

François Hollande meint es gut mit seinen Landsleuten. Er hat ihnen die Ferienstimmung nicht verdorben. Wenn die Nation jetzt geschlossen in den Sommerurlaub geht, mag den einen oder anderen Franzosen ein gewisses Unbehagen beschleichen. In der Wirtschafts- und Schuldenkrise müssten sich alle anstrengen, hat der Staatschef ihnen auf den Weg gegeben. Wer sich wie sehr anstrengen muss, hat er aber nicht gesagt. Und so dürfte sich das Unbehagen schnell verflüchtigen. Zumal der Präsident ja auch zu verstehen gegeben hat, dass es für das Volk so ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ