Nur eine taktische Finte?

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Di, 19. Oktober 2004

Kommentare

Warum man in der ARD so laut über die Streichung der Rundfunk-Klangkörper nachdenkt.

"Alles auf den Prüfstand": Der Hörfunkdirektor des Südwestrundfunks (SWR), Bernhard Hermann, nütze die Gunst der Stunde, um bei den Donaueschinger Musiktagen die möglichen Konsequenzen der geringer als vorgesehen beschlossenen Gebührenerhöhung anzudeuten. Die Botschaft ist klar: Es wird auch die Kultur treffen.

Es geht um nicht mehr und nicht weniger als die Zukunft der zahlreichen Klangkörper der deutschen Rundfunkanstalten, die in der Nachkriegszeit am Wiederaufbau des Kulturlebens verdienstvoll mitgewirkt haben. Und gerade für die Neue Musik, die Hitler-Deutschland bekanntlich als "entartet" desavouierte, Enormes geleistet haben. Beispiel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ